Peak Tyrosin, 120 Kapseln

CHF 12.90

2 vorrätig

Artikelnummer: PK207 Kategorie:

Beschreibung

Aminosäure und Ausgangspunkt für die Synthese aller Katecholamine und Schilddrüsenhormone

– 500 mg L-Tyrosin pro Kapsel
– Vitamin B-Komplex
– Ideal in Verbindung mit Koffein
– Empfehlenswert vor dem Training und bei Diäten

Kurzbeschreibung zu Tyrosin
Die Aminosäure L-Tyrosin ist an zahlreichen Körperfunktionen beteiligt und wird als Ausgangssubstanz für die Synthese aller Katecholamine (L-DOPA, Dopamin, Adrenalin, Noradrenalin usw.) sowie Schilddrüsenhormone gerne als „Diät Aminosäure“ und vor dem Training supplementiert.

Tyrosin ist mit einem Vitamin B-Komplex angereichert, der u.a. zur Verringerung von Müdigkeitserscheinungen beiträgt.

Was kann ich von Tyrosin erwarten?
Die Aminosäure Tyrosin kann für Sie eine effektive Unterstützung bei nährstoffreduzierten Diäten darstellen, da sie über die Eigenschaft verfügt, die Synthese von wichtigen Hormonen und Neurotransmittern (Schilddrüsenhormone, Katecholamine) aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund können Sie Tyrosin auch hervorragend in Kombination mit Koffein vor dem Training supplementieren. Unterstützend agieren hier die B-Vitamine, die u.a. dazu beitragen, dass Sie weniger unter Ermüdungserscheinungen leiden müssen und Ihr Energiestoffwechsel normal funktioniert.

Die Gesamtwirkungen einer Supplementierung mit Tyrosin hängen aber sehr von Ihrer Bewegung, Ihren Ernährungsgewohnheiten und dem Einsatz ergänzender Supplements und Sportnahrung (BCAAs, Diät Supplements) ab.

Damit der starke, aber kurze funktionelle Schub des Tyrosins nicht verpufft, sollten Sie die Menge aller Basissubstrate Ihren individuellen Trainings- bzw. Diätzielen anpassen und v.a. Proteine möglichst konstant über den ganzen Tag zuführen.

Funktionalität und Wirkungsweise von Tyrosin
Einzelne Aminosäuren wie Tyrosin haben im Gegensatz zu Aminosäuren aus normaler Nahrung, Proteinkonzentraten oder Aminosäurekombinationen generell den Vorteil, dass sie isoliert ihre ganz spezielle Funktionalität entfalten können. Das kann besser geschehen, wenn die einzelne Aminosäure dominant auftritt, also möglichst isoliert in den Blutpool gelangt. Bei vollwertigen Proteinquellen hingegen gelangt immer eine Vielzahl an Aminosäuren gleichzeitig in den Blutpool, wobei einzelne Aminosäuren gewissermaßen um die Vorherrschaft konkurrieren können. Insofern sollten einzelne Aminosäuren vorzugsweise auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Diäten gehen oftmals mit unangenehmen Begleiterscheinungen wie Müdigkeit, Abgespanntheit und übermäßiger Esslust einher, die zum Abbruch der Diät führen oder diese wenigstens stark behindern können. Diese Erscheinungen sind vielfach auf eine zu geringe Zufuhr an bestimmten Nährstoffen zurückzuführen. Auch ein Mangel an der proteinogenen Aminosäure L-Tyrosin kann zum limitierenden Faktor werden, da diese Aminosäure wichtige Funktionen erfüllt.

Tyrosin ist das Ausgangsubstrat für die Bildung der Schilddrüsenhormone (T3) und (T4) sowie aller Katecholamine. Zu letztgenannter Kategorie zählen die Hormone und Neurotransmitter im Zentralnervensystem L-DOPA, Dopamin sowie Adrenalin und Noradrenalin. Bei der Biosynthese von Kateholaminen aus Tyrosin entsteht zunächst mittels des Enzyms Tyrosinhydroxylase L-DOPA, woraus wiederum mit Hilfe der Aromatische-L-Aminosäure-Decarboxylase (AADC) Dopamin entsteht, das umgangssprachlich als „Glückshormon“ bezeichnet wird. Dopamin kann durch die Dopamin-beta-Hydroxylase zu Noradrenalin hydroxyliert werden, welches – optional katalysiert – in die Phenylethanolamin-N-Methyltransferase – Adrenalin umgewandelt werden kann.

Katecholamine und Schilddrüsenhormone sind für die normale Leistungsfähigkeit des Organismus sehr bedeutsam, weshalb die Verfügbarkeit von deren Ausgangsubstrat – L-Tyrosin – ebenfalls wichtig ist.

Peak Tyrosin enthält neben hochdosiertem L-Tyrosin (500 mg pro Kapsel) noch einen Vitamin B-Komplex mit Niacin, Vitamin B6 und Vitamin B12. Dieser Komplex trägt u.a. zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zur Erhaltung eines normalen Nervensystems und Energiestoffwechsels bei. Vitamin B6 ist zudem ein wichtiger Faktor, wenn es um die Regulierung des Hormonsystems und – zusammen mit Vitamin B12 – um eine normale Funktion des Immunsystems geht, was das Funktionsspektrum des Produktes abrundet.

EINNAHME:
Verzehre1 Kapseln pro Tag.
Tyrosin wird am besten resorbiert, wenn es auf nüchternen Magen mit Wasser oder Saft verzehrt wird.

HINWEIS: Nicht für Schwangere und Stillende geeignet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Peak Tyrosin, 120 Kapseln“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.